Home Grüner Star (Glaukom)

Grüner Star (Glaukom)

Eine Innovation – der iStent

Größe 1 mm

Größe 1 mm

Eine von verschiedenen operativen Möglichkeit bei Medikamentenunverträglichkeit ist das Einsetzen eines so genannten iStents. Dabei handelt es sich um eine risikoarme Methode, die den natürlichen Abfluss des Kammerwassers aus dem Auge unterstützt und bei der Regeneration der Abflusswege hilft.

Der iStent ist ein Mikroimplantat, das in den Schlemm-Kanal eingeführt wird und so den gestörten Abfluss des Kammerwassers beseitigt, was die Ursache eines erhöhten Augeninnendrucks ist. Als Resultat der Implantation des iStents sinkt der Druck im Auge schnell und langfristig und der Sehnerv wird entlastet. Die noch intakten Sehnervenfasern bleiben erhalten und die Sehverschlechterung kann gestoppt werden.
Quellen: Polytech, BVA